Kaffeerösterei

Kaffeerösterei

Dienstag, 10. Juli 2018

Kaffee des Monats Juli 2018

UNSERE EIGENE PAMOJA MISCHUNG 
KENIA TOP PROJEKTKAFFEE UND KOLUMBIEN HUILA SUPREMO

Es ist wieder mal soweit und wir stellen euch eine unserer eigenen Mischungen vor. Das geht deshalb so gut, weil man sich bei PAMOJA Gemein.gut KAFFEE ja vorher klar ist, was in den Tüten drin ist.

AFRIKA TRIFFT LATEINAMERIKA: UND DAS ALLES AM EIGENEN KÜCHENTISCH
Bei der heutigen Mischung befindet sich mit einem Anteil von 20 Prozent etwas brasilianischer Santos beim kenianischen Top Projektkaffee. Ginge es um meinen persönlichen Geschmack, dann bräuchte es diesen Blend nicht. Aber, mal ganz ehrlich: dann ist die Säure des kräftigen Kaffees aus Kenia schon ganz schön heftig. Mit dem Santos rundet man das Geschmacksprofil schon ein wenig ab, was sicher den meisten Kaffeegeniessern entgegen kommt.

Mehr braucht es nicht für den heutigen Glücksmoment
SÜSS-SAUER GIBT ES AUCH BEIM KAFFEE
Der lateinamerikanische Anteil unserer heutigen Mischung ist dagegen sortenrein. Somit ergibt sich bei 50:50 Mischung eine interessante Kombination aus Säure, etwas Schokolade und Karamel. Es ist immer schwer das zu beschreiben, aber probiert es einfach selbst.