Kaffeerösterei

Kaffeerösterei

Freitag, 23. November 2018

Welche Inhalte finden wir im Kaffee (Teil 1) - Einführung

Kann der Genuss von Kaffee gefährlich sein?

Es ist vor allem eine Frage der Dosierung der Kaffeemenge, die man sich täglich zuführt, ob man Wechselwirkungen stärker oder schwächer verspürt. 


Warnung vor Biogefährdung
muss bei Kaffee nicht
gegeben werden
Allgemein geht ein Gutachten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) aus dem Jahr 2015 davon aus: "Einzeldosen von bis zu 200 mg Koffein - etwa 3 mg pro Kilogramm Körpergewicht (mg/kg KG) aus allen Quellen sind für die gesunde erwachsene Allgemeinbevölkerung unbedenklich." Dabei sollten Sie auch den indirekten Konsum von Koffein durch z.B. Tee oder Schokolade nicht vergessen und mit einrechnen.

Schwangere sollten jedoch auf alle Fälle vorsichtig sein und während Schwangerschaft und Stillzeit ihren Kaffeekosum deutlich einschränken bzw. völlig auf Kaffee und Koffein verzichten. Dazu werde ich demächst einen eigenen Post veröffentlichen und auf verschiedene Aspekte wie etwa das Frühgeburtsrisiko eingehen.

Stimmen Sie mir zu? Bei mehr als 1000 Inhaltsstoffen schauen wir genau hin
Man sollte schon wissen, was in unserem täglichen Kaffee drinnen ist,
denn es gibt Für und Wider. Deshalb füge ich an dieser Stelle eine Liste von Stoffen ein, die wir mit jeder Tasse konsumieren: Kohlenhydrate, Lipide, Proteine, Chlorogensäuren und andere Säuren, Alkaloide, Mineralstoffe, Aromestoffe und Koffein. Insgesamt mehr als 1000 Stoffe, hätten Sie's gewusst?

Antioxidantien - die guten Helfer im Kaffee
Auch wenn Accrylamid und Furan potenziell als krebserregend gelten, steht dem der Nutzen von Antioxidantien gegenüber. Ihre positiven Auswirkungen, die wir über den Kaffee nutzen sind beispielsweise bei Herz-Kreislauferkrankungen und dem Alterungsprozess zu spüren. Gleichzeitig werden Antioxidantien vorbeugende Eigenschaften bei Diabetes oder Schlaganfall zugesprochen.

Die Wirkmechanismen dieser Stoffe sind vielfältig und werden in kommenden Posts ausführlich besprochen werden
Daneben werde ich ein wenig über die Verstoffwechselung von Kaffee und seine Pharmakokinetik erläutern. Was Kaffee sonst noch so mit uns (Bludruck, Körpertemperatur, Bronchien u.v.m.) anstellt, lesen Sie in Kürze.

Bis dahin und bei einer guten Tasse können Sie gerne bei Pamoja Kaffee schmökern und die verschiedenen Premium Kaffees und Espresso online kennen lernen, die ich Ihnen preiswert anbiete.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen